Bestes Welsh Black Bio-Rindfleisch aus Brandenburg

Hier im Naturpark Nuthe-Nieplitz am malerischen Pfefferfließ begann es vor vielen Jahren als ein Nebenerwerb. Wir suchten nach einer Ergänzung zu unserer Mühle und der Gedanke, eine robuste Rinderrasse zu halten, nahm mehr und mehr Gestalt an. Schnell erkannten wir, dass es unsere Welsh Black mindestens so gut wie in ihrer englischen Heimat haben. Und da dieses Schwarzvieh schon seit Jahrhunderten dem Klima und dem Leben im Freien angepasst ist, lebt es auch bei uns sommers wie winters auf den Weiden. Natürlich suchen wir unsere Tiere dort mehrmals täglich auf und achten auf deren Wohlergehen. Wir kennen alle unsere Rinder mit ihren Namen und wenn wir sie aufsuchen, kommen sie uns immer entgegen.

Es war nicht so angedacht, aber die durch den Klimawandel völlig uneinheitlichen Getreide- und Futtererträge der letzten Jahre ergaben es notwendiger Weise, dass aus dem anfänglichen Zuchthobby nun ein existentieller Haupterwerb geworden ist. Seit einigen Jahren bilden daher unsere Tiere neben der Mühle ein wichtiges finanzielles Standbein! Mühle und Tierhaltung ergänzen sich: Die Tiere düngen die Felder und erhalten umgekehrt in Krisenzeiten- wie letztes Jahr- Biofutter direkt aus unserer Wassermühle.

Dabei gehen wir mit unseren Tieren sehr bedacht um und begrenzen unseren Fleischverkauf auf ein- bis zweimal im Monat. Alle unsere Tiere werden vollends verwertet und nur das beste und handelsübliche Fleisch kommt in unseren Hofladen. Überzeugen Sie sich doch bitte selbst über unsere Qualität. Achten Sie daher Bitte auf unsere Fleischverkauf- Termine. Über den Button “Fleischbestellung” können Sie hier bequem und online ihr Fleisch auswählen und bestellen.

Die historische Obermühle - Hofladen und Bio-Bauernhof

Seit 1904 ist die historische Obermühle im Besitz der Familie Röthel. In der heute noch voll produzierenden Wassermühle produzieren wir das Mehl für die Bäcker unserer Region. Außerdem gehört zur Mühle ein Bio-Bauernhof, auf dem die Familie ein Teil des Getreides für die Vermahlung selbst anbaut.

Brandenburger Presse

Die Obermühle in der regionalen Presse in Brandenburg
Diese Wildgans holt die Kinder von der Schule ab

Diese Wildgans holt die Kinder von der Schule ab

Auf dem Hof der Gottsdorfer (Teltow-Fläming) Müllerfamilie Röthel fühlt sich die Wildgans Piep sauwohl. Wenn es ihr zu langweilig wird, fliegt sie ins Dorf oder holt die Mädchen vom Schulbus ab.

Mehr lesen
Obermühle in Gottsdorf stellt regionales Bio-Mehl für Bäcker her

Obermühle in Gottsdorf stellt regionales Bio-Mehl für Bäcker her

Markus Röthel ist mit Herz und Seele Öko-Landwirt. In seiner Traditionsmühle in Gottsdorf stellt er Bio-Mehl her. Schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist die Mühle in Familienhand. Der 42-Jährige möchte den regionalen Kreislauf der Landwirtschaftsprodukte bewahren und hofft auf ein Umdenken in der Gesellschaft.

Mehr lesen
Kälbchen vom Wolf gerissen

Kälbchen vom Wolf gerissen

Müllermeister Markus Röthel hat in Gottsdorf eine Herde freilebender Welshblack-Rinder. Zum zweiten Mal riss ein Wolf eines seiner Kälber.

Mehr lesen

Social Media

Youtube-Kanal Mühlen Staub

Instagram